00000 / Technologien / Gas-Brennwerttherme / Intro

Technologie Gas-Brennwerttherme

Gasheizung mit Brennwerttechnik: So nutzen Sie Erdgas effizient

Das Brennwertverfahren ist unübertroffen wirtschaftlich. Im Gegensatz zu einer konventionellen Gasheizung, bei der die gesamte Wärmeenergie der Abgase durch den Schornstein verloren geht, nutzt eine Gas-Brennwerttherme den Energieträger Erdgas mit höchster Effizienz – und hat aus diesem Grund ein hohes Sparpotenzial.

Sie besitzen ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung? Sie haben einen Gasanschluss oder eine Gasversorgung in Ihrer Nähe? Sie suchen ein platzsparendes Heizsystem, das anderen modernen Geräten in seiner Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit in nichts nachsteht? Dann sind unsere Gas-Brennwertthermen von führenden Herstellern die ideale Lösung für Sie!

69997 / Technologien / Gas-Brennwerttherme / Body

Ihre Vorteile

  • Hoher Wirkungsgrad – und damit geringe Heizkosten
  • Staatliche Fördermittel, mit denen Sie bares Geld sparen
  • Hohe Energieeffizienz für weitaus klimafreundlicheres Heizen
  • Kein Schornstein mehr notwendig
  • Moderne Heizung mit langer Lebensdauer und einstellbaren Extra-Funktionalitäten

 

Für viele alte Ölheizungen besteht bereits jetzt oder in absehbarer Zeit Austauschpflicht. Mit einer Gas-Brennwerttherme haben Sie die ideale Alternative. Sie heizen im Prinzip weiter wie gewohnt, aber wesentlich effizienter als zuvor – und damit kostengünstiger und umweltfreundlicher. Das ist gut für die Energiewende und Ihr Portemonnaie.

So funktioniert's

Das Prinzip der Brennwerttechnik basiert auf der Nutzung der thermischen Energie der Abwärme, die bei einer konventionellen Heizung durch den Schornstein entweicht – mit einer Temperatur von 160 bis 200 Grad! – und so für die gleiche Heizleistung sehr viel Brennstoff verschwendet. Der Wasserdampf der Abgase kondensiert, wodurch Energie freigesetzt wird, die ebenfalls als Heizwärme genutzt werden kann. Auf diese Weise erhöht sich die Energieausbeute beim Energieträger Erdgas um bis zu 11 Prozent.

Da die Abwärme einer Gas-Brennwerttherme, nachdem durch die Brennwerttechnik ein Teil der Energie erneut als Heizwärme nutzbar gemacht wurde, nur noch geringe Temperatur hat (ca. 40 Grad), ist ein Schornstein für eine Gas-Brennwerttherme nicht mehr notwendig. Es genügt stattdessen eine Abgasleitung von vergleichsweise geringem Durchmesser, die beispielsweise vom Heizungskeller aus direkt nach draußen führt. Damit sparen Sie sich im Übrigen auch den Schornsteinfeger!

So funktioniert die Gas-Brennwerttherme im Einzelnen:

Funktionsweise Gas-Brennwerttherme

  1. Bei einer Gas-Brennwerttherme wird das Heizwasser über die Verbrennungswärme des Gases erhitzt und in das Verteilsystem geleitet.
  2. Die Brennwerttechnik nutzt die Wärmeenergie der Abgase.
  3. Der in den Abgasen enthaltene Wasserdampf kondensiert im sogenannten Wärmetauscher und gibt durch diesen Übergangsprozess vom gasförmigen in den flüssigen Zustand Energie frei. Diese Energie wird als Wärme dem Heizsystem zusätzlich zugeführt. So wird die eingesetzte Energie aus der Verbrennung des Erdgases in gewisser Weise gleich doppelt zum Heizen genutzt.

 

Planen Sie jetzt Ihre Gas-Brennwerttherme!

In unserer intuitiven Planungsstrecke planen Sie in wenigen Minuten eine Gas-Brennwerttherme, die zu Ihrem Gebäude und Energiebedarf passt. Das entsprechende Angebot mit allen Details zu Investition, Verbrauch und technischen Spezifikationen erhalten Sie sofort per E-Mail.

Sie möchten lieber von Anfang an mit einem Experten sprechen? Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns! Gemeinsam finden wir die ideale Lösung. Wir erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot und suchen gemeinsam mit Ihnen das passende Modell aus. Die Montage Ihrer langlebigen Gas-Brennwerttherme übernehmen unsere qualifizierten Handwerkspartner aus Ihrer Nähe. Sie stellen sicher, dass Ihre Heizung optimal eingestellt ist und Sie optimale Erträge erwirtschaften.

69997 / Technologien / Gas-Brennwerttherme / Teaser Card

Gas-Brennwerttherme

Gas-Brennwerttherme planen

Nutzen Sie den Energieträger Gas jetzt mit höchster Effizienz – mit einer modernen Gas-Brennwerttherme.